Willkommen beim Förderverein der Kindertageseinrichtung Tabaluga e.V.
Willkommen beimFörderverein der Kindertageseinrichtung Tabaluga e.V.

Unsere wichtigsten Projekte

 

Nähteam

Eine Gruppe von KiTa-Müttern näht wunderschöne Kinder-Accessoires. Durch den Verkauf von Mützen, Loops, Stirnbänder, Taschen, Deko-Artikeln etc. auf unseren Festen und zu besonderen Anlässen hat der Förderverein schon mehrfach größere Beträge zur Umsetzung unserer Projekte und Anschaffungen erwirtschaftet und beigetragen. 

Im Dezember

Tannenbaumschmücken in Lank-Latun

Vor dem 1. Advent basteln die Vorschulkinder Weihnachtsschmuck und schmücken die Tannenbäume vor den Lanker Geschäften: Versicherungsbüro Küppers, Pizzeria ProntoSalvatore und bei der Änderungsschneiderei Chrysi Psathaki.

Im November

St. Martinsfest

St. Martin nutzen wir dazu, unseren Kindern beizubringen, dass es Spaß macht, Anderen zu helfen. Im Rahmen eines tollen Abends haben wir St. Martin in der KiTa gefeiert und konnten durch den Verkauf von Speisen, Getränken und Näh-Accessoires über 700€ sammeln.

Im Juni / Juli

ATC-Tenniscamp für die Drachenclubkinder

Eine aufregende Woche mit  Sport, Spiel und Spaß im Juni/ Juli dank der Kooperation mit der Tennisabteilung des TuS Treudeutsch 07 auf dem Tennisplatz.

Im Juni / Juli

Jugendherbergs-Abschlussfahrt der Drachenclubkinder

Ein toller Abschluss der KiTa-Zeit ist die Fahrt und Übernachtung aller zukünftigen „Schulkinder“ in der Jugendherberge in Mönchengladbach-Hardt.

Mitten im Wald gelegen kann man hier Naturhütten bauen, mit Lupengläsern den Wald erkunden, auf dem Spielplatz toben und klettern, mit der Taschenlampe abends auf Schatzsuche gehen und noch einmal ganz viel Zeit mit den Erziehern verbringen.

Mai

Voltigierprojekt

Im Mai hat durch die Unterstützung vieler Sponsoren ein weiteres Mal das Projekt „Voltigieren“ für die fünfjährigen Tabaluga-Kinder stattfinden können. An vier Tagen wurde im Reitstall Stockshof in Meerbusch-Osterath unter Anleitung von Amanda Sandvoß voltigiert. Die Kinder haben auch Ponys geputzt und so allerhand über Pferdepflege, Umgang und Fütterung gelernt.

2015

Schlittschuh-Eislauf-Projekt für die Drachenclubkinder

Das Projekt wurde erstmalig durchgeführt, um den Vorschulkindern das Eislaufen näher zu bringen. So konnten sie eine neue Sportart kennenzulernen und die Bewegung wurde gefördert. Spielerisch und behutsam konnten sie den „fremden“ Untergrund Eis kennenlernen und so Spaß am Schlittschuhlaufen entwickeln

seit 2013

Musikmäuse

2013 starteten wir das erste Mal – von Ostern bis zu den Sommerferien - unser MusikMäuse Projekt in Kooperation mit der Städt. Musikschule Meerbusch. Die spielerische musikalische Frühförderung mit Frau Stüben begeistert Kinder und Eltern.  In unterschiedlichen Altersgruppen soll durch spielerische Mittel der Zugang zur Musik geschaffen werden, um Körpererfahrung für Klang, Lautstärke und Rhythmus – in Sprache und Instrumenten – geschaffen bzw. erweitert werden. 

Oktober 2013 - Juli 2014

Drachenclub - Projekte

Über verschiedenste Aktivitäten und Gemeinschaftsaktionen konnten sich auf in diesem Jahr unsere Vorschulkinder im sogenannten Drachenclub freuen. Aufgrund der aktuelle außergewöhnlichen Situation in der Kita mit 41 Drachnclubkindern und zeitgleich einer Übergangsgruppe sowie vielen neuen U3-Kindern unterstützten wir die Vorschularbeit in besonderer Weise. Hierzu zählen eine tolle Waldwoche mit Ausflug zum Krefelder Umweltzenrum am Hülser Berg, verschiedene Kunstprojekte, Weihnachtsschmückaktion in Lank-Latum, Märchenwoche, Filzwoche, die aufregende Lesenacht, Verkehrserziehung sowie das inzwischen fast schon traditionelle Apotheker-Tenniscamp. Die Kinder wurden dabei mithilfe vieler ehrenamtlicher Eltern und Helfern sowie unter Leitung pädagogisch erfahrener, externer Fachleute in altershomogenen Gruppen im Rahmen der verschiedenen Projekte gezielt auf die Arbeitsweisen in der Schule vorbereitet werden.

Januar 2013
Wir denken auch an Entspannung - Kinderyoga!

Wann machen wir wieder Yoga? Die Traumreise mit Maria war sooooo toll….“, ist wohl einer der Sätze, den unsere Erzieherinnen in den letzten Wochen am häufigsten hören. Seit Anfang November 2013 stehen einmal pro Woche Sonnengruß,Tiger und Katze, Dehn- und Atemübungen, Geschichten und Phantasiereisen auf dem Programm für alle Kindergartenkinder und ihre Erzieherinnen. Mit dem für drei Monate angesetzten Kinderyoga sollen die Kinder auf spielerische Weise ein Entspannungsverfahren erlernen, das es ihnen ermöglicht, (Ver)-Spannung an sich zu erkennen und Entspannung zu fühlen. Zudem erlernen sie gemeinsam mit Yogalehrerin Maria Hoffmann und den Erzieherinnen ein Verfahren, das sie in die Lage versetzt, auch selbst Entspannung aktiv zu erreichen. 

Dass Kinderyoga ist eine weitere Maßnahme zur kontinuierlichen Fortsetzung des gesamten Konzepts zur ganzheitlichen Gesundheits- und Bewegungsförderung der Tabaluga-Kinder. Dazu zählen regelmäßige Angebote wie Turnen und Lauftreff, das Tenniscamp der Vorschulkinder, regelmäßige Waldtage, umfangreiches Freispiel auf dem Kindergartengelände mit zahlreichen Spiel- und Sportgeräten sowie die gesunde Ernährung. 

Ermöglicht wurde der Start des Projektes durch die Förderung der Barmer GEK  sowie des Sanitätshauses Brockers, das die erforderlichen Yogamatten für die Übungsstunden zur Verfügung stellte. Inzwischen ist Kinderyoga fest etabliert im Jahreskalender der Kita.

Dezember 2012
Neues Turnreck für das Außengelände

Unsere KITA-Kinder dürfen sich über ein weiteres Bewegungsangebot in ihrem Außengelände freuen. Stellvertretend für den Hauptsponsor, die Sparkasse Neuss, gab Filialleiter Nobert Münks Ende November 2012 in Anwesenheit vom Meerbuscher Jugendamtsleiter Peter Annacker ein neues, dreifaches Turnreck zum Klettern, Schwingen, Dranhängen und Turnen frei.
“Kita-Leiterin Andrea Henze: „Wir freuen uns, dass wir dank der Unterstützung durch die Sparkasse Neuss, den Holzhandel Gehlen sowie durch Landschaftsgärtner Uwe Trippel und unseren Förderverein den Kindern mit dem Turnreck einen langersehnten Wunsch erfüllen können.“ Der Spendenbetrag der Sparkasse Neuss wurde durch den PS-Zweckertrag der Aktion „PS-Sparen und Gewinnen“ gedeckt. Vielen Dank an alle Sponsoren!!

September 2012
Gelungenes Familienfestes „Kinder für Kinder“

Ca. 3.500 begeisterte Besucher unseres großen Wohltätigkeits-Familienfestes „Kinder für Kinder“, das wir erstmalig organisierten, erlebten am Samstag bei schönstem Wetter in Kaarst bei Bauer Berrisch einen bunten Nachmittag mit verschiedensten Aktionen wie Kindertrödel, einer großen Tombola, Jagden durchs Maislabyrinth, Button-Bastelaktion oder Stockbrotbacken. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Auftritte von Kindern der „Singpause“ (Musikprojekt der Musikschule Meerbusch) der Theodor-Fliedner-Schule Lank sowie der „MusikMäuse“ der Kita Tabaluga in Lank sowie die große Meerbuscher Musikschulband „Blue Note Group“. 

Ohne Frage das große Highlight der Veranstaltung war vor allem für die kleinen Besucher der Auftritt des Original-Tabaluga von Peter Maffay. Zur Musik des Berliner Sängers und Maffay-Imitators Andreas Engel und des Gitarristen Basti Hillmann von der Maffay-Show-Band „Steppenwolf“ tanzte Tabaluga mit den Kindern auf der großen Bühne, kletterte zu ihnen auf einen großen Berg von Heuballen oder erfüllte reichlich Autogrammwünsche. Einen Kinderwunsch musste der feuerspeiende  Drache allerdings ausschlagen, als Mathilda, 4 Jahre, ihn bat: „Kannst Du jetzt nicht einfach mal losfliegen?“ Tabalugas Antwort: „Das geht leider nicht, die Feuerwehr ist doch da!“. 
Für den guten Zweck kam einiges zusammen. Der Bundesverband Deutsche Kindertafeln e.V. und unsererKindertagesstätte können sich über insgesamt 11.500 Euro freuen. Einen großen Teil dazu bei trug ein Mitarbeiter der Fa. Bofrost, die ein Sponsor der Veranstaltung war. Er sammelte im Vorfeld im Familien und Kollegenkreis über 1.000 Euro für „Kinder für Kinder“, dafür ein ganz großes "Dankeschön" von unserem Förderverein und der Kita-Leitung!

Juli 2012
Tolle Tennis-Tage beim “Apotheker-Tennis-Camp” in Lank

Eine aufregende Woche mit viel Sport, Spaß und Spiel liegt hinter den Vorschulkindern des Tabaluga-Kindergarten und des evangelischen Kindergartens in Meerbusch-Lank. Dank der Kooperation mit der Tennisabteilung des TuS Treudeutsch Lank 07 unter Vorstand Thomas Steinforth und Hans-Dieter Schmitz konnten 30 Kinder vom 2. bis 6. Juli 2012 beim „Apotheker Tennis-Camp 2012“ die Vormittage mit Balltraining, Laufspielen und Koordinationsübungen rund um die gelbe Filzkugel verbringen. Angeleitet wurden die angehenden „Tennisprofis“ dabei von Michaela Rütten und ihrem Trainer-Team von der Tennisschule „Orange Sand“. Nach dem Fußweg vom Kindergarten über die Pappelallee zur Tennisanlage ging es dann auch gleich los mit den sportlichen Aktivitäten. Spielerisch lernten die Kinder das Tennismaterial kennen, schon am zweiten Tag gab es die ersten Übungen über das Netz. Auch eine halbe Stunde Mannschaftsspiele standen auf dem Programm. Die Pausen verbrachten die Kinder auf der Tennisanlage mit Trampolin, Treckerpark, Sandkasten und Beachvolleyball-Platz.
Finanziert werden kann das Tennisprojekt, das 2011 ins Leben gerufen wurde, bis heute dank einer Gemeinschaftsaktion des TuS Treudeutsch Lank 07 gemeinsam mit der Fa. Aral, die generationsübergreifende Tenniskonzepte bei TD unterstützt und den Lanker Apotheken (Sonnen Apotheke, Stephanus Apotheke, Teloy und Hubertus Apotheke) sowie den Rheinpraxen mit Dr. Markus Groteguth und seinen Partnern.

Mai 2012
5. Fix & Pfiffig Familien-Olympiade 2012

Bewegungsförderung, gesunde Ernärung, Zahnhygiene - Das alles sind Schwerpunkte der täglichen Arbeit in unserer Kindertagesstätte. Jetzt wurden die gewonnenen Fähigkeiten und das Wissen im Rahmen unserer schon bewährten "Fix & Pfiffig Familien-Olympiade" wieder spielerisch erprobt und natürlich auch belohnt. Und gekommen sind richtig viele Familien, was uns sehr gefreut hat. IIn einem Bewegungsparcours ging es für alle ums Sportliche und in einem Gesundheitsquiz konnten die grauen Zellen trainiert werden. Fazit des Tages: Alle hatten viel Spaß und Bewegung und freuen sich schon jetzt auf die nächste "Fix & Pfiffig Familien-Olympiade"!

April 2012
Nachmittag der offenen Türen

Am Freitag, den 20. April 2012 von 15.30 Uhr – 18.00 Uhr öffneten wir „neue und alte“ Türen und luden zu einem Rundgang in unsere Kita ein. Wir präsentierten allen Interessierten unsere neu gestaltete Einrichtung und Jung und Alt genossen ein tolles Programm mit Kinderdisco, Bilderbuchkino, Malen, Bauen, kreativem Gestalten u.v.m.. Alle Kita-Kinder führten zur Einweihung ein Theaterstück mit Gesang auf. Die Geschichte von Tabaluga und seiner "Reise zur Vernunft" wurde erzählt und die Zuschauer waren begeistert von einer gelungenen Aufführung. Zur Einweihung freuten sich alle Kinder über zwei Neuanschaffungen, die der Förderverein präsentierte: ein neues Bällebad (vielen Dank an nochmals an die Volksbank Krefeld) sowie eine neue Kugelbahn zum Selbstbauen (vielen Dank nochmasl an die Freischaar 1608 Latum) für den neuen Eingangsbereich der Kita. 
Es bedanken sich für einen herrlichen Tag, für Ihr Kommen und Ihre Untersützung, sowie für Spenden für das Buffet: 
Kitateam - Elternbeirat - Förderverein „Tabaluga“.

Juli 2011
Der erste Tabaluga-Charity Lauf

Am 8.7.2011 liefen unsere Kinder für den guten Zweck. Dafür gingen die Kinder selbst auf Sponsorensuche, für jede gelaufene 200m der Laufrunde durch das Dorf gaben Freunde, Verwandte oder Nachbarn eine selbstbestimmte Summe. Zusammen kam eine stolze Summe im vierstelligen Bereich, die anteilig der Kita selbst zur Verwirklichung neuer Projeke sowie für die Finanzierung unseres Sportangebots sowie auch der Krefelder Tafel zu Gute kommt. Vielen Dank diesmal an unsere Kinder selbst, die mit großem Engagement, Ausdauer und Spaß aktiv waren.

Frühjahr 2011
Große Rutsche für unsere Hügellandschaft

Im Frühjahr 2011 wurde ein weiteres großes Projekt zum Ausbau unseres Außengeländes vervollständigt. Unsere Hügellandschaft erhielt eine große Rutsche und eine Kletterrampe. Unserer besonderer Dank gilt neben dem Gesundheitteam allen Helfern und unseren Mitgliedern sowie besonders den Hauptsponsoren der Hügellandschaft, der Fa. Kupp, der wbm, b.on-baupartner, der Sparkassenstiftung Meerbusch sowie dem Lanker Königshaus.

Juli 2010
Einweihung unserer neuen Hügellandschaft

Am 9.7.2010 wurde unsere neue Hügellandschaft mit einem großen Fest eingeweiht und wir freuen uns, den Tabaluga-Kindern dort einen naturnahen Lebens- und Spielraum mit unterschiedlichsten Elementen zur Bewegungsförderung bieten zu können. Hierzu wurden drei Hügel auf unterschiedlich hohen Ebenen erbaut. Mit Naturelementen wie stufig angeordneten Natursteinbrocken, Wasserlauf mit Pumpe, Wasserrutschbahn, Baumstamm und Aussichtsplateu werden diese auf verschiedenste Weise miteinander verbunden.
Die Kinder werden zum Experimentieren und Bewegen eingeladen und es werden verschiedenste Sinneserfahrungen spielerisch angesprochen. Hüpfen, Klettern, Rutschen, Kullern, Kriechen, Schleichen, Verstecken und Ausspähen…. Die Hügelkuppen beleben und gliedern unser Außengelände und ermöglichen Ausblicke sowie Rückzug. Zudem sind sie eine Herausforderung an Mut, Gleichgewichtssinn und Koordination.

Unserer besonderer Dank gilt neben dem Gesundheitteam allen Helfern und unseren Mitgliedern sowie besonders den Hauptsponsoren der Hügellandschaft, der Fa. Kupp, der wbm, b.on-baupartner, der Sparkassenstiftung Meerbusch sowie dem Lanker Königshaus.

April 2008

Unser neues Gartentheater wurde eingeweiht
Nach den bewegungsorientierten Veränderungen im Außengelände haben wir nun im Garten einen Sitzkreis aus Steinen gebaut, der als kleines Amphitheater dient und am 25.April 2008 eingeweiht wurde. Gemeinsame Theateraufführungen bei Festen, Rollenspiele, Spiel- und Singkreise sowie Gesprächsrunden im „grünen Gruppenraum“; unser neues Gartentheater bietet vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten.
Als Rückzugsmöglichkeit hinter der noch wachsenden Buchenhecke oder als Feuerstelle für Stockbrot; das Gartentheater ist der ideale Ort für die verschiedensten Aktivitäten.

Oktober 2006

Die neue Vogelnestschaukel ist da

Ein weiteres Highlight wird unsere Kleinen zusätzlich zu noch mehr Spaß und Bewegung im Freien animieren. Am 20.Oktober 2006 wurde unsere neue "Vogelnestschaukel" eingeweiht.

Für dieses Projekt stammten allein 3.500 Euro aus dem Fördertopf der Sparkasse Neuss, den Rest steuerten Förderverein und Stadt bei. Die Stadtgärtner des Fachbereichs Grünflächen bauten den Untergrund für das Gerät ein. "Die Zusammenarbeit war wirklich optimal", freut sich Kindergartenleiterin Andrea Henze. Den Kindern indes war´s egal. Sie hatten einfach nur riesigen Spaß mit ihrem neuen Spielgerät.

Seit 2000

Zahnpflege

Wir unterstützen die Zahngesundheit unserer Kinder. Im Sanitärbereich wurden Halterungen für Zahnputzbecher neu montiert. Den Kindern werden Zahnputzbecher und Zahnbürsten vom Kiga zur Verfügung gestellt. Nach einer Einführungswoche zum Thema „Zahngesundheit“ werden nun täglich nach den Mahlzeiten die Zähne geputzt. 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein der Kita Tabaluga e.V.